Die Historie

Wie alles begann

Um die Jahrhundertwende wurde in Obermenzing das Jagdschloss erbaut und entwickelte sich schnell zu einem der beliebtesten Wirtshäuser im Westen Münchens.
Im Zweiten Weltkrieg wurde das Gebäude stark beschädigt, konnte aber vor der totalen Zerstörung bewahrt und schnell wieder aufgebaut werden.

Gastlichkeit seit 1990

Im Jahr 1990 wurde der inzwischen wieder renovierungsbedürftigte Bau von der Wirtin Carola Weber und ihrem Sohn Michael erstanden und liebevoll umgebaut. Dadurch wurde das denkmalgeschützte Jagdschloss von Grund auf modernisiert und auf den Stand der Zeit gebracht,
jedoch konnte es sich trotzdem seinen urbayerischen, rustikalen Charme erhalten.

Tradition wahren und Tradition leben

Wir sind bestrebt die bayerische Wirtshauskultur zu leben, zu bewahren und fortzuführen. Das Gefühl von Zuhausesein, Ankommen, Wohlfühlen und Genießen wird dabei immer unser Grundsatz für unsere Gäste sein.

In unserem Hotel und Wirtshaus verwöhnen wir Sie nach bayerisch gemütlicher Art.

Ihre Familie Michael Weber